Prof. Dr. Jur. Oliver Scheytt. Foto: Holländer

Prof. Dr. jur. Oliver Scheytt

Seinen Sachverstand und sein kulturelles Fachwissen stellt er zahlreichen Institutionen der Kunst und Kultur zur Verfügung, wie der Enquete-Komission „Kultur in Deutschland“ des Deutschen Bundestages (2003-2007), dem Kulturausschuss der Deutschen UNESCO-Komission, der Bundeskulturstiftung, der Kunststiftung NRW, dem Rat für Kulturelle Bildung oder dem Goethe-Institut. Darüber hinaus ist er Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. Er kann auf ein weit gespanntes Expertennetzwerk und langjährige umfassende Erfahrungen aus der erfolgreichen Führung und personellen Besetzung von Kulturbetrieben, Kulturinstitutionen, Stiftungen und Großprojekten zurückgreifen, ob im öffentlichen, gemeinnützigen oder kommerziellen Sektor.

 

 

 

Oliver Scheytt ist ein international gefragter Gastredner, Seminarleiter und Berater und seit 2007 Professor für Kulturpolitik und kulturelle Infrastruktur am Institut für Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, wo er unter anderem auch ein Qualifizierungsprogramm für Führungspersönlichkeiten von Kultureinrichtungen aufbaut. Er ist Autor von mehr als 150 Publikationen zu Kulturpolitik und Kulturmanagement, Personal- und Organisationsentwicklung, Herausgeber der „Kulturpolitischen Mitteilungen“ und des fortlaufend aktualisierten „Handbuch für Kulturmanagement und Kulturpolitik“.

Das Literaturverzeichnis (PDF) enthält eine Auswahl seiner Publikationen.